• „Ausruhen und Routine gibt es bei uns nicht.“

    Maren Meyer – Beratungsass mit Fernweh

KUNZE + STAMM IM INTERVIEW

Unsere Kundenberatung meldet sich zu Wort

Maren, haben Sie ein Hobby und falls ja, können Sie Parallelen zwischen Hobby und Beruf ziehen?
Seit zwei Jahren reise ich sehr gerne. Auf diesen Reisen ist es mir besonders wichtig, fremde Menschen und ihre Kulturen kennenzulernen. In meinem Job ist das ganz ähnlich, hier lerne ich fremde Arbeitgeber und ihre Kulturen kennen. Ich denke, mein Interesse an Menschen ganz allgemein ist, sowohl für die Arbeit als auch für mein Hobby vorteilhaft.
Mein Hang für kreative Lösungen im Job resultiert sicher aus meiner Nebentätigkeit als Hair & Make-Up Artist – das gibt mir den Ausgleich zur Arbeit im Büro.

Wie sah Ihr bisheriger Weg bei Kunze + Stamm aus?
Zugegeben, mein Start war holprig. Als Quereinsteigerin hatte ich zwar einen vertrieblichen Hintergrund, musste mir jedoch viel zusätzliches Wissen zum Thema Medien und auch Know-how im Personalbereich/ Personalmarketing aneignen. Doch mein Biss bei der Sache hat sich gelohnt. Bald kannte ich jedes Medium, wusste wie die Kandidaten ticken und welche Bedürfnisse meine Ansprechpartner haben. Von da an wuchs meine Selbstsicherheit und die ersten Vertriebserfolge stellten sich ein.
Nachdem ich verschiedene Stationen durchlaufen habe und alle Facetten des Vertriebs und der Kundenberatung kennenlernen konnte, nahm ich an einem einjährigen Pilotprojekt zum Thema Full-Service-Kundenbetreuung teil.
Danach war klar, dass ich meine Stärken in der Intensiv-Kundenbetreuung einbringen möchte. Gesagt, getan. Heute – knapp sieben Jahre später – bin ich als Bestandskundenbetreuerin tätig. Ich beschäftige mich ausführlich mit meinen Kunden, berate sie intensiv in den Bereichen Anzeigenmanagement, Personalmarketing und Employer Branding und verantworte das Vertragswesen.

Was macht Ihnen im Job besonders Spaß?
Da kann ich direkt zwei Dinge nennen. Punkt eins ist die Abwechslung. Dadurch, dass kein Kunde wie der andere ist und wir unsere Produkte stetig an die Entwicklungen des Marktes und an die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen, wird die Arbeit nie eintönig. Im Job ist der ganzheitliche Blick auf unsere Kunden nötig, das macht die Arbeit noch vielseitiger. Ich mag den 360˚-Blick auf die Dinge.
Punkt zwei sind meine Kollegen. Ob es sich nun um direkte Kollegen handelt oder ich abteilungsübergreifend mit anderen Teams zusammenarbeite, meine Kollegen sind für mich da. Ich spüre, dass sie mir gerne helfen und ihr Know-how mit Freude an mich weitergeben. Aus ein paar Arbeitsbeziehungen haben sich sogar wirklich tolle Freundschaften entwickelt, die ich sehr schätze.

Würden Sie Freunden einen Job bei Kunze + Stamm empfehlen und falls ja, warum?
Generell würde ich einen Job bei Kunze + Stamm schon empfehlen. Klar wird nicht alles immer einfach sein. Es wird auch mal hoch her gehen, das gehört dazu. Wer dann seine Meinung vertritt, Probleme offen anspricht und Rückgrat zeigt, kann hier punkten – denn das wird bei Kunze + Stamm geschätzt und gewünscht! Da spreche ich aus eigener Erfahrung.

Was raten Sie Bewerbern, die bei Kunze + Stamm starten wollen?
Ich rate jedem, sich gut darüber zu informieren mit welchen Themen wir uns in unserer täglichen Arbeit beschäftigen und welcher Branche wir angehören. Bewerber sollten sich zudem überlegen, ob sie sich für die Produkte und Dienstleistungen, die wir anbieten begeistern können und Lust auf starke Teamarbeit haben. Wer nur seine Ruhe will und gerne im stillen Kämmerlein sitzt, wird es schwer haben.

INTERVIEWS

Persönliche Erfahrungsberichte geben
einzigartige Einblicke ins Unternehmen.
INTERVIEWS LESEN

AKTUELLE STELLEN

Jobs für Anzeigenservice und Designer,
Kundenberater und Vertriebsprofis.
STELLENANGEBOTE ANSEHEN

IHR EINSTIEG

Anzeigenservice und Design,
Kundenberatung oder Vertrieb – jetzt starten.
ZU UNSEREN ABTEILUNGEN

Für alle Formulierungen innerhalb der Website gilt, dass wir Frauen und Männer gleichermaßen ansprechen, jedoch zur leichteren Lesbarkeit die männliche Sprachform wählen.